Aktiv in der Flüchtlingshilfe

Fast jeden Tag gibt es neue schreckliche Nachrichten aus den Krisengebieten der ganzen Welt. Zehntausende Menschen sind auf der Flucht vor dem Krieg und den entsetzlichen Folgen.

In den letzten Wochen und Monaten sind auch in Kropp zahlreiche Flüchtlinge angekommen. Sie benötigen Hilfe beim Zurechtfinden in einer für sie völlig fremden Umgebung. Erfreulicherweise hat sich schnell ein Netzwerk aus verschiedenen Vereinen und zahlreichen engagierten Bürgern gebildet und bietet den Asylbewerbern ein breites Unterstützungsangebot an.

Die Betreuung haben "Lotsen" übernommen, die jeden neu ankommenden Asylbewerber persönlich begrüßen und auf seinen ersten Wegen zum Sozialzentrum, zu den Kleiderkammern, zum zugewiesenen Wohnraum, zu den diversen Einkaufsstätten und zu weiteren möglichen Anlaufpunkten wie z.B. Ärzte, Zahnärzte, Tafel, ZOB begleiten.

Den Asylbewerbern konnten inzwischen Fahrräder zur Verfügung gestellt werden, die auch fleißig benutzt werden, um die Umgebung kennen zu lernen oder Ausflüge nach Schleswig oder Rendsburg zu unternehmen.

Eine große Verständigungshürde war am Anfang, dass die Asylbewerber außer ihrer Muttersprache kaum weiteren Sprachkenntnisse hatten. Nur wenige konnten ein bisschen Englisch sprechen. Der Deutschunterricht im JUZ und zusätzlicher Unterricht durch freiwillige Helfer bringt aber langsam Fortschritte.

Das Deutsche Rote Kreuz wird weiter gemeinsam mit allen anderen Unterstützern die Flüchtlinge, die in Kropp ankommen, willkommen heißen.

Wer eine Idee hat, wie er persönlich helfen kann, darf sich gerne beim DRK-Ortsverein Kropp e.V. melden.

Telefonnummern und E-Mail-Adressen bitte hier klicken!

DRK-Kleiderkammer in Kropp

Informationen des DRK-Kreisverbandes Schleswig-Flensburg zur Hilfe für Flüchtlinge 


Aktuelles

DRK-Senioren-Nachmittag am 31.Juli 2017

Der DRK-Ortsverein und die DRK-Spätlese laden ein zum Senioren-Nachmittag im Wikingerhof 14.30…

mehr »

Aktuelles aus anderen Bereichen

Termine

Übersicht

01. Jul 2017

DRK Kropp - Termine Juli 2017

mehr »

Presseinformationen

Blutspendetermin am 21. August 2017

.

Auch in diesem Jahr sind viele Schwerkranke, Verletzte und Unfallopfer dringend auf die Versorgung…

mehr »