Die Blutspende -
eine der größten Bürgerinitiativen.

.
Bei der Anmeldung
Blutspenden in der Geestlandschule
Bilder durch Anklicken vergrößern!

Millionen Bundesbürger spenden jedes Jahr freiwillig und unentgeltlich - zum Teil mehrfach – Blut beim DRK. Sie sind das wichtigste Glied in der Kette zur Blutversorgung. Ehrenamtliche Helferinnen und Helfer, organisiert in den Kreis- und Ortsvereinen des DRK, leisten eine wichtige Arbeit bei der Planung, Organisation und Durchführung der örtlichen Blutspendetermine. Unterstützt werden die Blutspendedienste durch die Bereitstellung von Räumlichkeiten und Organisationshilfen durch Betriebe, Schulen, Verwaltung sowie kostenlose Spendenaufrufe in den Medien.

Freiwillig und unentgeltlich

Der Blutspendedienst des Roten Kreuzes folgt den Prinzipien des „ethischen Kodex“, der u.a. die Freiwilligkeit und Unentgeltlichkeit der Blutspende vorsieht. Das Blut wird von Personen gespendet, die durch ihre Spende Nächstenliebe praktizieren, da sie ihr Blut freiwillig und unentgeltlich zur Verfügung stellen, und damit Patienten helfen, die dringend auf Blut- bzw. Blutbestandteilpräparate angewiesen sind.

Der Ortsverein des DRK-Kropp e.V. veranstaltet in der Geestlandschule (Eingang Stettiner Straße), gemeinsam mit dem Blutspendedienst Nord jedes Jahr acht bis zehn Blutspendeaktionen.

Nach dem Blutspenden verwöhnt das ehrenamtliche Blutspendeteam aus rund einem Dutzend Helfern und Helferinnen alle Spenderinnen und Spender mit einem reichhaltigen und wohlschmeckenden Imbiss.

Zu den neun Blutspendeterminen im Jahr 2015 konnten wir 686 Spender begrüßen. Zu den Rekordhaltern beim Blutspenden gehören Peter Wiepert (mit mehr als 150 Blutspenden) und Peter Mahn (mit mehr als 190 Blutspenden). Wir danken den zahlreichen Erstspendern genauso wie den vielen Spendern, die regelmäßig und oft mehrmals im Jahr ihr Blut zur Verfügung stellen und damit vielen Kranken und Verletzten, die dringend auf Blutspenden angewiesen sind, geholfen haben.

Blut gespendet wird in Kropp bereits seit 1961, also seit über 50 Jahren. Im Februar 2011 konnte daher auch der bereits 200. Spendentermin gefeiert werden. 

Auch für 2017 stehen die Spendentermine bereits fest. Das Blutspendeteam des DRK Kropp freut sich darauf, wieder viele Spender begrüßen zu können. 

Möchten Sie auch mit Ihrem Blut anderen Menschen helfen, aber fragen sich, wie so eine Blutspende überhaupt abläuft?

Sehen Sie selbst mit welch kleinem Aufwand Sie Leben retten können - Film ab!

http://www.youtube.com/watch?v=ejr8zUbRYJw

 

 3x Blut spenden im Kalenderjahr

                                            = Untersuchungsbefunde per Post

Für alle Blutspenderinnen und Blutspender gibt es das Gesundheitscheck-Angebot. Sie bekommen nach der dritten Blutspende im Kalenderjahr ihre persönlichen Untersuchungsdaten einschließlich des zusätzlich bestimmten Cholesterinwertes sowie einer Blutbild-Analyse mit den notwendigen Erklärungen zugesandt.

 

Auf den Internet-Seiten des „DRK Blutspendedienst Nord“ finden Sie viele zusätzliche Informationen zur Blutspende, z.B. Informationen für Erstspender, Vorbereitung zur Blutspende, Blutentnahme, Blutspenderpass usw. ….

Unter www.blutspender.net können Sie mit anderen Blutspendern in Kontakt treten, Erfahrungen austauschen und gemeinsames Blutspenden verabreden.  Sie können aber auch Blutspendetermine eintragen und sich an diese Termine erinnern lassen.

zurück zum Anfang


Leiterin des Kropper Blutspende-Teams

Rita Thomsen

Tel. 04624-2715

 

 

.
Rita Thomsen
.
Das Blutspende-Team im neuen schicken Outfit.

Aktuelles

DRK-Senioren-Nachmittag am 31.Juli 2017

Der DRK-Ortsverein und die DRK-Spätlese laden ein zum Senioren-Nachmittag im Wikingerhof 14.30…

mehr »

Aktuelles aus anderen Bereichen

Termine

Übersicht

01. Jul 2017

DRK Kropp - Termine Juli 2017

mehr »

Presseinformationen

Blutspendetermin am 21. August 2017

.

Auch in diesem Jahr sind viele Schwerkranke, Verletzte und Unfallopfer dringend auf die Versorgung…

mehr »